Forschung

Bereitstellungsqualität digitaler Schriftmedien

 

Leitung: Prof. Dr. Svenja Hagenhoff; Dr. Axel Kuhn

Abstract:
Das Forschungsprojekt thematisiert die Bereitstellungsqualität der digitalen Varianten von Printprodukten. Mit dem Aufkommen moderner Endgeräte (Tablets, Smartphones) eröffnen sich für Schriftmedien neue, im Vergleich zur Darstellung von Online-Inhalten im Browser aber wiederum printähnlichere Formen der Inhalte. Unklar ist dabei aber noch, welche Darstellungsformen hinsichtlich Wahrnehmung und Leserlichkeit der Inhalte geeignet sind. Hinzu kommt, dass die Bedienung der digitalen Objekte im Vergleich zu den Printversionen relativ komplex ist, z. B. müssen Buttons gefunden und interpretiert werden, und dass Standards in Struktur und Symbolik noch nicht ausgeprägt sind. Das Projekt ist im Jahr 2012 in einer Vorphase mit einer ersten mehrwöchigen empirischen Untersuchung zur Nutzung von digitalen Zeitungen und Zeitschriften gestartet und als inter- und transdisziplinäres Langzeitprojekt angelegt.

Weitere Informationen: Homepage der Buchwissenschaft Erlangen